Die Ausstellung beleuchtet das Verhältnis des heutigen Menschen zur Arbeit im Spiegel der Fotografie, sowohl dokumentarisch als auch in künstlerischer Verarbeitung. Inspiriert wurden die KuratorInnen Christiane Rath und Michael Baerens von der berühmten Ausstellung "The family of Man", die Edward Steichen in den 50ern für das MOMA in New York entwarf und um die Welt schickte.
Von mir werden zwei Bilder aus der Reihe "One day work in Liberia" zu sehen sein. Die Ausstellung wird im Rahmen der photoszene Köln veranstaltet.
Vernissage: 14.9.2014 . 15 Uhr
geöffnet: 14.9.-5.10.2014 . Uhrzeiten: Mi + Sa 15 - 18 Uhr, So 14 - 18 Uhr
Ort: Museum Zündorfer Wehrturm . Hauptstr. 181 . 51143 Köln
Festivalöffnungszeiten: 19.9. 19 - 22 Uhr und 20./21.9. 11 - 19 Uhr

Vortrag am 20.9. um 18 Uhr: Edward Steichens Fotokonzeption - heute eine Option? Referentin: Anke Reitz, Kuratorin von THE FAMILY OF MAN, Chateau de Clervaux, Luxembourg